REVIEW: ROC-A-FELLA RECORDS X NIKE AF1

Posted on
Weißer Nike Air Force 1 x Kareem „Biggs" Burke „Roc-A-Fella Records" Werbefotograf Hildesheim Hannover

Letztes Jahr feierte der Nike Air Force 1 seinen 35. Geburtstag. Grund genug für Nike mit mehreren Visionären auf der Silhouette zu arbeiten. So kamen insgesamt 5 Kollaborationen auf dem Air Force 1 zustande. Neben Travis Scott, Virgil Abloh, Errolson Hugh und Don C eben auch mit Kareem „Biggs“ Burke, dem Labelchef von Roc-A-Fella Records, der einer der populärsten Silhouetten der „Golden Era of Hip-Hop“ seinen Stempel aufdrückte.

Als Nikes erster Basketballschuh mit der Air Unit war der Air Force 1 ab den 80ern häufig auf Basketballcourts anzutreffen. Aber auch außerhalb des Courts war er nicht weniger populär und entwickelte sich schnell zu einer Ikone und einem Statussymbol bei Rappern und denen die es sein wollten.

Kareem „Biggs“ Burke nahm sich dieser Ikone an und verpasste ihr noch etwas mehr Geschichte indem er das Logo der Roc-A-Fella Records auf die Ferse und die Zunge des Schuhs sticken ließ. Der Schuh wurde eher schlicht gehalten – anstelle des weißen Glattleders wird der Air Force 1 aber in weißes „Tumbled Leather“ gehüllt. „Biggs“ veränderte aber weder die Silhouette, wie es Errolson Hugh tat noch fügte er Spielereien hinzu. Es ist also kein Schuh der sofort auffällt, sondern eher Leuten ins Auge sticht die wissen worum es sich handelt. Für den Rest ist es wohl einfach nur ein weißer Air Force 1 mit irgendeinem Logo auf der Ferse.

Dennoch ist der Schuh momentan immer in meiner wöchentlichen Rotation enthalten, weil man mit einem schlichten Air Force 1 nichts falsch machen kann – man kann alles dazu tragen und super bequem ist er auch noch. Dazu kommt noch, dass das Leder und die Verarbeitung wirklich erste Sahne sind, was man bei Nike ja leider nicht immer sagen kann.

Obwohl er ziemlich underrated ist, ist der gesamte Schuh aber wirklich gut gelungen und eine gute Alternative für Leute die einen schlichten weißen Air Force haben wollen, aber trotzdem aus der Masse herausstechen möchten. Da ist der Roc-A-Fella den anderen Modellen der AF100 Kollektion preislich auf jeden Fall überlegen, da man ihn für etwas über Retail kaufen kann.

MediaPark Köln (28 von 28)MediaPark Köln (27 von 28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.